Unser Mindfulness Budget

Achtsamkeit ist einer unserer wichtigsten Grundwerte und wir möchten dazu beitragen, positive Veränderungen voranzutreiben.

Was uns wichtig ist

Entsprechend unserer Grundwerte bemühen wir uns fortlaufend um Inklusivität und Safe Spaces. Darüber hinaus widmen wir unser Mindfulness Budget den beiden Themen, die uns derzeit am meisten am Herzen liegen: Antirassismus und Inklusion Schwarzer Menschen in der Lindy Hop-Community sowie ökologische Nachhaltigkeit.

Diese Themen sind ein wichtiger Teil unserer täglichen Gespräche im Team; sie beeinflussen, was wir tun und welche Entscheidungen wir treffen. Deshalb spenden wir 5 % unserer Nettoeinnahmen (aus den lokalen Tanzkursen sowie aus Online-Programmen und Workshops) an Projekte, die es uns ermöglichen, einen Teil zu einem positiven Wandel beizutragen. Unsere Projekte und Beiträge werden wir stets offenlegen, damit du sie mitverfolgen kannst.

Dieses Engagement ersetzt nicht die Entscheidungen, die wir im Rahmen unserer regulären Tätigkeit treffen; vielmehr ist es ein Weg, einen zusätzlichen Beitrag zu leisten.

Ziele bezüglich Antirassismus und Inklusion von Schwarzen Menschen

  • Bessere Anreize für Schwarze Tänzer:innen, Teil der Lindy Hop Communities zu werden
  • Unterstützung von Projekten, die die Schwarze Jazzkultur in unserer Community besser reflektieren (idealerweise auch Unterstützung Schwarzer Künstler)
  • Schwarzen Communities in den USA etwas zurückgeben, weil wir von ihnen diese Kunstform haben
Several people are dancing Jitterbugg in a Black juke joint on Saturday evening outside Clarksdale, Mississippi Delta

Umweltziel

  • Spenden für Projekte, die einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben
  • Derzeit spenden wir hauptsächlich an Click A Tree.

Projektideen

  • Click A Tree ist eine Organisation, die sich dem Pflanzen von Bäumen widmet. Durch unsere Spenden wurden schon viele Bäume gepflanzt und Arbeitsplätze vor Ort in Ghana geschaffen
  • Orte und Veranstaltungen, bei denen Schwarze Künstler:innen ihr Wissen und ihre Kultur teilen können
  • Community-Kontakt für Schwarze Menschen in der Umgebung, um sie mit dem Tanz vertraut zu machen und ihnen das Gefühl zu geben, willkommen zu sein
  • Spenden an gemeinnützige Organisationen wie CVFC, den Black Lindy Hoppers Fund und die Frankie Manning Foundation

Mach mit!

Wir freuen uns, wenn sich viele Menschen an unserem Vorhaben beteiligen. Vielleicht willst du an einem der Projekte mitarbeiten oder hast eigene Ideen und brauchst dabei unsere Unterstützung? Lass es uns gerne wissen!

Bisherige Projekte und Beiträge

  • November 2021: Co-organisation eines Workshops in Berlin mit Hodi Maputo Afro Swing. Dabei gingen alle Einnahmen an die Künstler.
  • Oktober 2021: Spende an Click A Tree. Dafür wurden 147 Bäume von lokalen Arbeiter:innen in Ghana gepflanzt.
  • März 2021: SwingStep bezahlt vier Mitgliedern unseres Teams die Teilnahme am Karida Griffiths R3D-Antirassismuskurs für Tanzlehrer:innen.

Du willst mehr wissen?

FAQ