Free-Pass

Hier geht’s zu unseren kostenlosen Inhalten!

Jetzt entdecken: 20+ kostenlose Lernvideos!

Schau dir unser kostenloses Videoangebot an: Hier findest du neue Moves, Tanztechnik, Inspiration und Ideen für alle Levels. Oder du arbeitest an deinen Pädagogik-Skills oder deiner Tanz-Fitness. Es gibt viel zu Entdecken, fang gleich damit an!

Du brauchst nur deinen Namen und deine Email-Adresse einzutragen. Wir behandeln alle Daten vollständig DSGVO-konform und du kannst dein Profil jederzeit löschen.

Von den Grundlagen bis zu fortgeschritten Techniken

Hier findest du die richtige Challenge für jedes Level! Lerne die ersten Schritte und Figuren oder fokussiere dich auf detaillierte Technik plus Skills & Drills-Übungen, die dein Tanzen verbessern.

Schau dir unsere Geschichts-Videos an

  • Woher kommt der Name “Lindy Hop”?
  • Gab es eine “Wiedergeburt” des Lindy Hop?
  • Wie war es, im Savoy Ballroom zu tanzen?
  • Wie war die Beziehung zwischen Musiker:innen und Tänzer:innen?

Fit fürs Tanzen!

Ein gutes Warm up erlaubt deinem Körper, deine Bewegungen besser und sicherer auszuführen. So beugst du Verletzungen und Ermüdung vor. Unser Warm up zum mitmachen basiert auf den Erkenntnissen der “Functional fitness”. Und mit unserem Core and Balance training Video machst du deinen Körper fit für jeden Schritt!

Lehren lernen: Unterrichtsaufbau im Swingtanzen

Lindy hopper lieben es, ihre Begeisterung an andere weiter zu geben. Wir zeigen dir, wie du den Tanz am Besten unterrichtest, wie du das Unterrichtsmaterial auswählst und aufbereitest und verraten dir unsere “geheime Zutat” in unserem Pädagogik-Rezept.

Melde dich an

FAQ zum Free-Pass

Wenn du eingeloggt bist, hast du Zugang zu deiner Account-Seite auf der du alle Details deines Abos verwalten kannst

Unter “Home” kannst du deine persönlichen Daten verwalten.

Unter “Abos” kannst du dein Abo direkt verwalten – du kannst es jederzeit ändern, pausieren oder kündigen. Hier kannst du auch deine Zahlungsmethode ändern oder aktualisieren.

Unter “Zahlungen” kannst du deinen Zahlungsstatus einsehen und deine Rechnung herunterladen.

Unter “Kurse” hast du Zugriff auf das Online-Programm.

Wenn du das Passwort ändern möchtest, kannst du dich ausloggen und beim erneuten Einloggen auf “Passwort vergessen?” gehen.

Solltest du Probleme haben, schreib uns gerne.

Als Teil des Online-Pass, haben wir regelmäßige Zoom-Aktivitäten, wo immer eine Person aus unserem Team dabei ist, der du Fragen stellen kannst.

In den Videos wird Englisch gesprochen.

Dieser Abschnitt soll dir bei der Problembehebung helfen, damit du so schnell wie möglich weitertanzen kannst, falls mal etwas schiefgeht.

Als erstes müssen wir rausfinden, ob die Störung global oder lokal besteht, d.h. ob unser Server bzw. unsere Webseite nicht richtig funktioniert oder ob es nur auf deinem Computer oder Smartphone passiert.

Lass uns damit Anfangen, wie du rausfindest, ob das Problem auf deinem System besteht.

Test 1 – Ist es deine Internetverbindung?

Wenn du auf diesen Link klickst, kannst du die aktuelle GESCHWINDIGKEIT deiner Internetverbindung testen. Wenn du ein Video schaust, ist die Download-Geschwindigkeit wichtig.

Außerdem solltest du die STABILITÄT deiner Verbindung testen. Mit diesem Service kannst du dir einen schnellen Eindruck darüber verschaffen, wie stabil deine Internetverbindung ist. (Du musst dazu keine weiteren Informationen angeben. Klicke einfach auf Start Test.)

Du kannst den Test stoppen, sobald du einen Eindruck deiner Verbindungsstabilität hast. Wenn es überwiegend grün ist, funktioniert deine Verbindung gut. Wenn es überwiegend rot ist, solltest du möglicherweise deinen Internetanbieter kontaktieren.

Wenn die Geschwindigkeit geringer als 40 Mbps ist, solltest du vielleicht die Videoqualität reduzieren, um ein besseres Ergebnis zu bekommen. Andere Services wie etwa YouTube regeln die Qualitätseinstellung automatisch. Wir nutzen allerdings hauptsächlich Vimeo, wo diese Einstellung manuell vorgenommen werden muss. Du findest sie auf dem kleinen Zahnradsymbol, das unten rechts im Video angezeigt wird.

Wenn deine Verbindung nicht sehr schnell ist, kann es außerdem helfen, andere Browser-Tabs und Apps zu schließen. Jeder Tab kann die Ressourcen deines Computers und deiner Verbindung nutzen. Wenn du dazu neigst, sehr viele Tabs geöffnet zu haben und deine Browser-Leiste etwa so aussieht, kann es sein, dass zu viel Speicher gebraucht wird und so den Computer ausbremst.

Test 2 – Ist es dein Browser?

Es gibt zwei schnelle Wege herauszufinden, ob der Browser das Problem ist. Der erste ist, einene anderen Browser zu öffnen. Wenn du beispielsweise Chrome benutzt, öffne Firefox, Explorer oder Safari und logge dich auf swingstep.com ein. Wenn es dort funktioniert, scheint etwas auf unserer Webseite mit deinem Standard-Browser inkompatibel zu sein.

Eine andere Möglichkeit ist, ein “Inkognito”-Fenster in deinem Standard-Browser öffnen und zu testen, ob das Problem dort weiterhin besteht. (Das Öffnen des “Inkognito”-Fensters funktioniert unterschiedlich bei verschiedenen Browsern. Eine Internetsuche nach “Inkognito-Fenster öffnen” und dem Browsernamen hilft dir, falls du die Funktion in deinem Browser noch nicht kennst.)

Test 3 – Was an meinem Browser verursacht das Problem auf swingstep.com?

Es gibt verschiedene Problemquellen, die eine reibungslose Nutzung des Browsers verhindern können. Am häufigsten sind die Folgenden:

  • Browser-Cache – Der Browser-Cache soll einige Webseiten-Informationen speichern, damit die Seite beim nächsten Mal schneller lädt. Meistens funktioniert es auch gut, aber manchmal wird dieser Speicher überfüllt und bereitet Probleme. Ab und zu sollte der Cache geleert werden, um den Browser gesund zu halten.
  • Browser-Cookies – Nicht alle Cookies sind schlecht. Wenn alle Cookies blockiert werden, funktionieren manche Features (z.B. Videos) nicht mehr. Sie sollten zwar regelmäßig gelöscht werden, um keine ungewollten Cookies anzusammeln, aber sie können auch einen wichtigen Nutzen haben. Falls du einen Cookie-Blockers hast, pausiere ihn auf swingstep.tv und lösche die Cookies in deinem Browser.
  • Browser-Plugins – Manche Browser-Plugins wie etwa Adblocker tun mehr als sie sollen. So werden etwa nicht nur Werbungen, sondern auch wichtige Cookies blockiert. Pausiere oder Deaktiviere deine Browser-Plugins auf swingstep.tv und teste, ob das Problem weiter besteht.

Test 4 – Ist der Speicherplatz voll?

Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Speicherplatz auf deinem Computer voll ist und die Webseite dadurch nicht mehr geladen werden kann. Das passiert zwar sehr selten, aber es sollte trotzdem also potenzielle Problemquelle in Betracht gezogen werden. 

Konkrete Fälle

Hier sind konkrete Fälle, die vorgekommen sind und wie sie gelöst wurden. Vielleicht trifft etwas davon auf dein Problem zu.

Problem: “Ich hatte einen Totalausfall der Webseite. Ich konnte mich am Anfang noch einloggen, aber als ich den Kurs abhaken wollte und auf ‘completed’ geklickt habe, ist sie abgestürzt und jetzt kann ich mich nicht mal mehr anmelden.”

Erklärung des Problems: Heutzutage fügen viele Dienste Informationen zu deiner Browser-Suche hinzu. Nach einer Weile haben sich so viele Informationen angesammelt, dass sie das Maximum an übertragbaren Daten des http-Headers überschritten haben. In diesem Fall hat die Information “course completed” das Fass zum Überlaufen gebracht.

Lösung: Leere den Cache und lösche die Cookies. Auf dem Smartphone bedeutet das, dass du den Browser vollständig neustarten musst. (Wie genau das auf deinem Handy funktioniert kannst mit einer Internetsuche nach “App komplett beenden” und deinem Handymodell nachlesen.)

Globale Probleme

Wenn du alle Schritte versucht hast und die Webseite weiterhin nicht richtig funktioniert, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Problem auf unserer Seite liegt. Bitte gib uns Bescheid, damit wir uns so schnell wie möglich darum kümmern können. Falls es bei dir danach immer noch nicht funktioniert, können wir das Problem selbstverständlich gemeinsam angehen, indem du uns eine E-Mail an [email protected] schreibst

Dieser Abschnitt soll dir bei der Problembehebung helfen, damit du so schnell wie möglich weitertanzen kannst, falls mal etwas schiefgeht.

Als erstes müssen wir rausfinden, ob die Störung global oder lokal besteht, d.h. ob unser Server bzw. unsere Webseite nicht richtig funktioniert oder ob es nur auf deinem Computer oder Smartphone passiert.

Lass uns damit Anfangen, wie du rausfindest, ob das Problem auf deinem System besteht.

Test 1 – Ist es deine Internetverbindung?

Wenn du auf diesen Link klickst, kannst du die aktuelle GESCHWINDIGKEIT deiner Internetverbindung testen. Wenn du ein Video schaust, ist die Download-Geschwindigkeit wichtig.

Außerdem solltest du die STABILITÄT deiner Verbindung testen. Mit diesem Service kannst du dir einen schnellen Eindruck darüber verschaffen, wie stabil deine Internetverbindung ist. (Du musst dazu keine weiteren Informationen angeben. Klicke einfach auf Start Test.)

Du kannst den Test stoppen, sobald du einen Eindruck deiner Verbindungsstabilität hast. Wenn es überwiegend grün ist, funktioniert deine Verbindung gut. Wenn es überwiegend rot ist, solltest du möglicherweise deinen Internetanbieter kontaktieren.

Wenn die Geschwindigkeit geringer als 40 Mbps ist, solltest du vielleicht die Videoqualität reduzieren, um ein besseres Ergebnis zu bekommen. Andere Services wie etwa YouTube regeln die Qualitätseinstellung automatisch. Wir nutzen allerdings hauptsächlich Vimeo, wo diese Einstellung manuell vorgenommen werden muss. Du findest sie auf dem kleinen Zahnradsymbol, das unten rechts im Video angezeigt wird.

Wenn deine Verbindung nicht sehr schnell ist, kann es außerdem helfen, andere Browser-Tabs und Apps zu schließen. Jeder Tab kann die Ressourcen deines Computers und deiner Verbindung nutzen. Wenn du dazu neigst, sehr viele Tabs geöffnet zu haben und deine Browser-Leiste etwa so aussieht, kann es sein, dass zu viel Speicher gebraucht wird und so den Computer ausbremst.

Test 2 – Ist es dein Browser?

Es gibt zwei schnelle Wege herauszufinden, ob der Browser das Problem ist. Der erste ist, einene anderen Browser zu öffnen. Wenn du beispielsweise Chrome benutzt, öffne Firefox, Explorer oder Safari und logge dich auf swingstep.com ein. Wenn es dort funktioniert, scheint etwas auf unserer Webseite mit deinem Standard-Browser inkompatibel zu sein.

Eine andere Möglichkeit ist, ein “Inkognito”-Fenster in deinem Standard-Browser öffnen und zu testen, ob das Problem dort weiterhin besteht. (Das Öffnen des “Inkognito”-Fensters funktioniert unterschiedlich bei verschiedenen Browsern. Eine Internetsuche nach “Inkognito-Fenster öffnen” und dem Browsernamen hilft dir, falls du die Funktion in deinem Browser noch nicht kennst.)

Test 3 – Was an meinem Browser verursacht das Problem auf swingstep.com?

Es gibt verschiedene Problemquellen, die eine reibungslose Nutzung des Browsers verhindern können. Am häufigsten sind die Folgenden:

  • Browser-Cache – Der Browser-Cache soll einige Webseiten-Informationen speichern, damit die Seite beim nächsten Mal schneller lädt. Meistens funktioniert es auch gut, aber manchmal wird dieser Speicher überfüllt und bereitet Probleme. Ab und zu sollte der Cache geleert werden, um den Browser gesund zu halten.
  • Browser-Cookies – Nicht alle Cookies sind schlecht. Wenn alle Cookies blockiert werden, funktionieren manche Features (z.B. Videos) nicht mehr. Sie sollten zwar regelmäßig gelöscht werden, um keine ungewollten Cookies anzusammeln, aber sie können auch einen wichtigen Nutzen haben. Falls du einen Cookie-Blockers hast, pausiere ihn auf swingstep.tv und lösche die Cookies in deinem Browser.
  • Browser-Plugins – Manche Browser-Plugins wie etwa Adblocker tun mehr als sie sollen. So werden etwa nicht nur Werbungen, sondern auch wichtige Cookies blockiert. Pausiere oder Deaktiviere deine Browser-Plugins auf swingstep.tv und teste, ob das Problem weiter besteht.

Test 4 – Ist der Speicherplatz voll?

Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Speicherplatz auf deinem Computer voll ist und die Webseite dadurch nicht mehr geladen werden kann. Das passiert zwar sehr selten, aber es sollte trotzdem also potenzielle Problemquelle in Betracht gezogen werden. 

Konkrete Fälle

Hier sind konkrete Fälle, die vorgekommen sind und wie sie gelöst wurden. Vielleicht trifft etwas davon auf dein Problem zu.

Problem: “Ich hatte einen Totalausfall der Webseite. Ich konnte mich am Anfang noch einloggen, aber als ich den Kurs abhaken wollte und auf ‘completed’ geklickt habe, ist sie abgestürzt und jetzt kann ich mich nicht mal mehr anmelden.”

Erklärung des Problems: Heutzutage fügen viele Dienste Informationen zu deiner Browser-Suche hinzu. Nach einer Weile haben sich so viele Informationen angesammelt, dass sie das Maximum an übertragbaren Daten des http-Headers überschritten haben. In diesem Fall hat die Information “course completed” das Fass zum Überlaufen gebracht.

Lösung: Leere den Cache und lösche die Cookies. Auf dem Smartphone bedeutet das, dass du den Browser vollständig neustarten musst. (Wie genau das auf deinem Handy funktioniert kannst mit einer Internetsuche nach “App komplett beenden” und deinem Handymodell nachlesen.)

Globale Probleme

Wenn du alle Schritte versucht hast und die Webseite weiterhin nicht richtig funktioniert, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Problem auf unserer Seite liegt. Bitte gib uns Bescheid, damit wir uns so schnell wie möglich darum kümmern können. Falls es bei dir danach immer noch nicht funktioniert, können wir das Problem selbstverständlich gemeinsam angehen, indem du uns eine E-Mail an [email protected] schreibst.

Zögere nicht, uns zu kontaktieren! Schicke eine E-Mail an [email protected], in der du das Problem so konkret wie möglich beschreibst und wir melden uns bei dir.

Videos aus dem “Dis-Tanzen”-Projekt

In unseren Dis-Tanzen-Videos (Teil einer Initiative der Deutschen Bundesregierung) haben wir mit verschiedenen Expert:innen zusammengearbeitet, um Wissen zu teilen und Lehrer:innen bei ihren Online-Kursen zu helfen.

Die ganze Playlist findest du hier. Oder sieh dir das Beispielvideo unten an.

Ableton Setup-Datei für perfekt synchronisierten Sound bei Zoom-Sessions

In den Videos erklären Ali und Paul im Detail, wie man das Audio- und Videoequipment am besten einstellt, um ein optimales Ergebnis für Audio und Video zu bekommen. Hier kannst du unsere Datei mit den Ableton-Einstellungen herunterladen:

Bereit voll einzutauchen?

Buche den Online-Pass und bekomme vollen Zugang zu all unseren Online-Kurse! Das sind über 90 Stunden Lernvideos von den Grundlagen bis zu fortgeschrittenen Techniken, plus regelmäßige Live-Sessions, um dich mit unserer Community zu vernetzen und viel Freude am Tanzen zu haben.